Photography Art by Ingo Klughardt (18.1.1969 – 8.10.2015)

“Portraying abysses”, in this way my husband Ingo Klughardt described his art work. Abysses such as addiction, abuse, inner struggle, isolation … which he experienced himself and expressed through his photos, but also tried to control and channel. Ingo was a brilliant artist, but like so many other great geniuses, also a very ambivalent personality. A “bonvivant” and a seeker, who was constantly fighting to escape the dark, destructive side, but also was magically attracted by it. And the dark side was stronger in the end: Ingo died, only 46 years old, on October 8th 2015 in a sudden (while not unexpected), tragic way.

Ingo’s legacy are hundreds of artistic photographs, all in his special style: apocalyptic landscapes, female acts, erotic art, fetish / porn art. For the first time, I would like to present these pictures and the stories behind them to a wide audience. The proceeds from the sale of Ingo’s art is intended for people in difficult life situations, especially former drug or alcohol addicts – in memory of Ingo’s own battle against addiction.

“Abgründe darstellen”, so hat mein Ehemann Ingo Klughardt seine künstlerische Arbeit beschrieben. Abgründe wie Sucht, Missbrauch, innere Zerrissenheit, Isolation … die er selbst erfuhr und durch seine Bilder auszudrücken, aber auch zu kontrollieren und kanalisieren versuchte. Ingo war ein brillanter Künstler, aber, wie viele Genies, auch eine sehr ambivalente Persönlichkeit. Ein Bonvivant und ein Suchender, der ständig darum kämpfte, der dunklen, destruktiven Seite zu entkommen, von ihr aber auch magisch angezogen wurde. Und sie war am Ende stärker: Ingo starb, erst 46-jährig, am 8. Oktober 2015 auf plötzliche (wenn auch nicht unerwartete), tragische Weise.

Ingos Vermächtnis sind hunderte in seinem speziellen Stil bearbeitete, künstlerische Fotografien: apokalyptische Landschaften, Frauenakte, Erotic Art, Fetish / Porn Art. Diese Bilder und die dahinter stehenden Geschichten möchte ich nun zum ersten Mal einem breiten Publikum zugänglich machen. Der Erlös aus dem Verkauf von Ingos Kunst soll Menschen in schwierigen Lebenssituationen, vor allem ehemaligen Drogen- oder Alkoholabhängigen, zugute kommen – im Gedenken an Ingos eigenen Kampf gegen die Sucht.

Photobooks by Ingo Klughardt

 

eBooks: Direkt-Download (PDF), je Euro 9,99:

 

Hardcover Photobooks 30 x 30 cm bei blurb/Amazon.com:

 

 

Posters, FineArt Prints & more

Alle Bilder von Ingo sind bei mir günstiger als in untenstehenden Onlineshops direkt als hochwertige Galerie-Prints erhältlich. Gedruckt auf HP-Premium Fotopapier (250 g), hinter Acryl-Glas (2 mm) kaschiert und mit Alu-Dibond (3 mm) hinterlegt. Verstärkung der Alu-Dibond-Platte mit hochglänzendem Acrylglas. Einfach das gewünschte Bild aussuchen, am besten auf Ingos Seite auf Deviantart, und mir den Titel des Bildes und die gewünschte Größe angeben. Du erhältst dann nach deiner Bezahlung via Paypal oder e-Banking dein Bild innert ca. 2 Wochen per Post!

Preisliste (Quer-oder Hochformat, lange Kante, inkl. Versandkosten):
20 cm: 80 CHF | 30 cm: 120 CHF | 40 cm: 150 CHF | 60 cm: 290 CHF | 80 cm: 380 CHF | 100 cm: 630 CHF | 120 cm: 810 CHF | 140 cm: 990 CHF | 160 cm: 1500 CHF

Ingos Kunst auf DeviantArt >>>

FineArt Prints auf Saatchi Art >>>

Posters, Prints uvm. auf Fineartamerica >>>